Karlsruhe
27.07.2017 | Blick ins Rathaus |

Sommerzeit, das ist Erlebniszeit in Karlsruhe

Wo anfangen und wo aufhören? Diese Fragen stellen sich beim Blick auf den diesjährigen Veranstaltungskalender für die Ferienzeit im besonderen Maße. Jeder Tag hält gleich mehrere Möglichkeiten parat, auf Erlebnisreise zu gehen. Bietet Karlsruhe bereits in „normalen“ Jahren ein für alle Generationen abwechslungsreiches Programm, bescheren die Heimattage Baden-Württemberg der Stadt zusätzliche Höhepunkte. Landesfesttage mit Landesfestumzug, Schlosslichtspiele, FOLKLORIA sind nur drei der vielen besonderen Ereignisse in den kommenden Wochen. weiterlesen ...

Dr. Rempp
27.07.2017 | Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine (AKB) |

Sicherheit in Karlsruhe – aus dem neuen Sicherheitsbericht und der Kriminalstatistik 2016

Liebe Karlsruher Mitbürgerinnen und Mitbürger, die guten Nachrichten zuerst: In der Stadt Karlsruhe ging die Anzahl der im vergangenen Jahr von der Karlsruher Polizei erfassten Straftaten um 4,5% gegenüber 2015 zurück und zwar auf 31.821 Delikte. Und die Aufklärungsquote verbesserte sich immerhin um 1,1% auf über 58%. Vergleichen wir uns mit anderen großen Städten in Baden-Württemberg, so liegt Karlsruhe im Mittelfeld, noch vor Freiburg, Mannheim und gleichauf mit Heidelberg. Nur Stuttgart weist etwas weniger Delikte bezogen auf 100.000 Einwohner aus. weiterlesen ...

27.07.2017 | Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine (AKB) |

Brunnenlexikon für die Stadt Karlsruhe

Die Europäische Brunnengesellschaft e.V. (EBG) wurde im Jahr 2004 in Karlsruhe gegründet. Als Vereinsziele wurden in der Satzung u. a. genannt: wissenschaftliche Untersuchungen, Entwicklungen und Erfahrungsaustausch zu Brunnen, Brunnengestaltung und Brunnenbrauchtum, Pflege und Erhalt von Brunnen sowie Brunnen für Entwicklungsländer. Für ihre konsequente und erfolgreiche Umsetzung dieser Ziele wurde die Gesellschaft im Jahr 2009 mit dem Deutschen Bürgerpreis ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung für das Ehrenamt in der Bundesrepublik Deutschland. weiterlesen ...

27.07.2017 | Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine (AKB) |

In der Ferienzeit werden Blutkonserven knapp

Die anstehende Ferienzeit ist für deutsche Blutspendezentralen Jahr für Jahr eine schwierige Zeit: Die Zahl der Blutspender ist zu dieser Zeit besonders niedrig. Jeden Tag werden laut Deutschem Roten Kreuz rund 15.000 Blutkonserven verbraucht. Mit 26 Prozent wird der größte Teil bei der Versorgung von Krebspatienten eingesetzt. Erst an vierter Stelle kommt der Einsatz für Opfer von Verkehrs- oder Sportunfällen. Frauen können nach der Geburt eines Kindes ebenfalls auf eine Blutkonserve angewiesen sein. weiterlesen ...

27.07.2017 | Wirtschaft |

Karlsruher Trinkwasser: Natürlich gut

Karlsruher Trinkwasser ist ein echtes Naturprodukt: Filterung und Mineralisierung erledigen die Kies- und Sandschichten der Oberrheinebene. Die Stadtwerke Karlsruhe gewinnen das Wasser aus Tiefbrunnen in den Wäldern rund um die Fächerstadt. Deshalb hat das Trinkwasser eine sehr hohe Qualität. Um die Sicherheit jederzeit zu gewährleisten, beproben die Experten der Stadtwerke viele Stellen im gesamten Netzgebiet regelmäßig. Die überwachten Parameter kann man tagesaktuell sowie als Jahresmittel im Internet auf der Stadtwerke-Seite im Bereich Trinkwasser abrufen. weiterlesen ...

27.06.2017 | Aktuelles |

Benefizveranstaltung: Kurz und Gut! Unser wunderbares Leben!

Der Förderverein Bahnhofsmission Karlsruhe e. V. präsentiert einen poe­tischen Abend in der Kleinen Kirche Karlsruhe (beim Markt­platz) am Freitag, 21. Juli 2017, 20 Uhr. Eva Klingler, Germanistin und Autorin, Rainer Markus Wimmer, Gedich­te und Liedermacher und Volker Schäfer, Gitarrist und Musik­pädagoge gestalten unter dem Titel „Kurz und gut! Unser wunderbares Leben“ einen gefühlvollen Abend voller Lyrik, ge­sun­ge­ner Poesie und virtuoser Gitarren­musik. weiterlesen ...

Dr. Frank Mentrup OB
30.05.2017 | Blick ins Rathaus |

Die neue Kriegsstraße wird die Stadt verändern

Der Umbau der Kriegsstraße hat begonnen. Unmittelbar nach dem Spatenstich, zu dem auch Landesverkehrsminister Winfried Hermann am 21. März nach Karlsruhe gekommen war, sind die ersten Baugeräte angerollt und haben gleich auf zwei Baufeldern das zweite Teilprojekt der Kombilösung in Angriff genommen. Jetzt wird der innerstädtische Boulevard mit seiner neuen oberirdischen Straßenbahntrasse und dem darunter liegenden Autotunnel endlich Wirklichkeit. weiterlesen ...

Dr. Rempp
30.05.2017 | Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine (AKB) |

Wachsender Wohnungsbedarf und Klimawandel

Karlsruhe ist nach wie vor ein zunehmender Siedlungsdruck auf Flächen im Stadtgebiet festzustellen. Flächensparen und die Innenentwicklung sind u.a. als zentrale Handlungsfelder einer nachhaltigen Stadtentwicklung in den Vordergrund gerückt. Dabei muss beachtet werden, dass der Raum Karlsruhe durch seine südwestliche Lage im Oberrheingraben als eine der wärmsten Regionen Deutschlands gilt. Die Überhitzung des städtischen Raums wird immer mehr ein zentrales Problem. Kommt dann noch eine hohe Bevölkerungsdichte dazu, kann sich das Problem in Ballungsräumen potenzieren. weiterlesen ...

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)