Karlsruhe
04.04.2017 | Wirtschaft |

Der Energiepartner für die Region

Ansprechpartner in allen Fragen rund um das Thema Energie. Bei der Entscheidung für einen Energieversorger ist die Auswahl groß und die Vielzahl an Angeboten schier unüberschaubar. Da liegt es nahe, Vergleichsportale im Internet zu Rate zu ziehen. Doch hier werden häufig Äpfel mit Birnen verglichen, beispielsweise indem günstige Online-Tarife eines Anbieters neben dem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif des lokalen Versorgers gestellt werden.

Das heißt, günstigere Sonderverträge des jeweiligen regionalen Stadtwerks werden oft gar nicht in den Preisvergleich mit einbezogen. In den meisten Fällen ergeben sich vermeintlich hohe einmalige Bonuszahlungen im ersten Jahr. In den Folgejahren kann es sogar teurer werden als beim lokalen Energieversorger.
Verbraucher sollten auch prüfen, ob es sich bei den Angeboten um einen reinen Energiepreis handelt, auf den noch alle Steuern, Abgaben, Umlagen und Netzentgelte „on top“ kommen oder ob der Preis bereits alle Komponenten beinhaltet. Die Stadtwerke Karlsruhe stellen sich gerne dem Wettbewerb, Vergleiche sollten aber im Sinne der Kunden fair und transparent sein. Die Stadtwerke selbst halten ihre Strompreise dank ihrer vorausschauenden Beschaffungsstrategie bereits seit Januar 2013 konstant, obwohl die gesetzlichen Umlagen und Abgaben in diesem Zeitraum massiv gestiegen sind.
Neben einem attraktiven Preis sollte auch mitentscheidend sein, was der Versorger sonst noch zu bieten hat. Da können die Stadtwerke Karlsruhe richtig punkten: eine sichere und nachhaltige Energie- und Trinkwasserversorgung, innovative Produkte und Energiedienstleistungen, Ansprechpartner vor Ort, kurze Wege, umfassender Kundenservice und attraktive Förderprogramme – als Energiepartner vor Ort haben die Stadtwerke Karlsruhe hier viel zu bieten. Als kommunal geprägtes Unternehmen kommen die Gewinne der Stadtwerke übrigens der Stadt und ihren Bürgern zugute. Zudem vergeben die Stadtwerke und ihre Netzservice-Tochter jährlich Aufträge im Wert von einigen Millionen Euro an Firmen aus der Region und sichern dadurch viele Arbeitsplätze. Darüber hinaus sorgt das Unternehmen mit seinem großen Engagement im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich mit diversen Sponsoring-Aktivitäten für ein lebenswertes Karlsruhe.
Wie bereits in den vergangenen Jahren erhielten die Stadtwerke Karlsruhe auch im Jahr 2017 für ihre Produkte Strom und Erdgas das Qualitätssiegel „TOP-Lokalversorger". Dem Unternehmen werden ein fairer Preis, eine transparente Preis- und Unternehmenspolitik sowie eine hohe Servicequalität bescheinigt. Die jährliche Auszeichnung des Energieverbraucherportals dient als Kennzeichen für wichtige Qualitäts- und Servicestandards bei Energieversorgern. Bei der Bewertung wird, im Gegensatz zu anderen Vergleichsportalen, nicht nur der Preis zugrunde gelegt, sondern auch Kriterien wie zum Beispiel regionales Engagement und Nachhaltigkeit.
Beratung und Rückfragen in Sachen Energieverträge gibt es beim Kundenservice unter 599-2121. Auf der Internetseite der Stadtwerke unter www.stadtwerke-karlsruhe.de steht ein Tarifrechner für alle Strom- und Gasangebote bereit.

 

zurück