Karlsruhe
19.04.2017 | Freizeitangebote |

Veranstaltungen im Naturkundemuseum Karlsruhe im Mai 2017

Logo Naturkundemuseum
Sonderveranstaltungen:
  • Naturkundlicher Parcours vor dem Karlsruher Schloss zum Baden-Württemberg-Tag
Samstag 6.5.2017, 11-20Uhr und Sonntag, 7.5.2017, 11–18 Uhr
in Kooperation mit dem Netzwerk Umweltbildung Karlsruhe
Teilnahme frei
 
  • Internationaler Museumstag
Sonntag, 21.5.2017, 10–18 Uhr
Eintritt frei in die Dauerausstellungen
 
  • Eröffnung der Fotoausstellung „Glanzlichter 2017“
Mittwoch, 24.5.2017, 18 Uhr, Eintritt frei
Die schönsten Naturfotos aus aller Welt zeigt die beliebte Ausstellung mit den Siegerbildern des internationalen Naturfotowettbewerbs „Glanzlichter“.
Zur Eröffnung sprechen Prof. Dr. Norbert Lenz, Direktor des Naturkundemuseums Karlsruhe und Udo Höcke, projekt natur & fotografie.
 
 
Aktuelle Sonderausstellung:
  • Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der Neuen Welt
bis 28.1.2018
Wann und auf welchem Weg kamen die ersten Menschen nach Amerika? Und welche Auswirkungen hatte ihre Ankunft auf die dort vorgefundene Tierwelt wie Mammut, Säbelzahnkatze, Riesenfaultier und andere? In der ersten umfassenden Sonderausstellung zu diesem faszinierenden Thema in Europa geht das Naturkundemuseum diesen spannenden Fragen nach und präsentiert die neuesten Forschungsergebnisse zum Thema.
 
 
Exkursionen:
  • Frühjahrspilze im Lutherisch Wäldele
Sonntag, 28.5.2017, 14 Uhr
mit Anja Schneider und Dr. Markus Scholler
in Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Karlsruhe e.V.
Treffpunkt: Albbrücke Daxlander Straße (KVV-Haltestelle „Stadtwerke“
Teilnahme frei

 
 
Vorträge:
  • Videoastronomie auf der Teufelsmühle
Montag, 8.5.2017, 20 Uhr
von Dietmar Henß und Marion Reichert
in Zusammenarbeit mit der Astronomischen Vereinigung Karlsruhe e.V.
Eintritt frei
 
  • Im Land der Riesensäuger
Dienstag, 9.5.2017, 18.30 Uhr
von Prof. Dr. Eberhard „Dino“ Frey
Eintritt frei
 


Führungen:
  • Themenführung: Oberflächen hautnah – von Superklebern, Farbwechsel und Selbstreinigung
Freitag, 19.5.2017, 15.30 Uhr
mit Dr. Petra Guder
Dauer: 1 Std.
Museumseintritt
 
  • Sonntagsführung: Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der Neuen Welt
Sonntag, 28.5.2017, 11 Uhr
mit Dipl.-Geoökol. Stefanie Monninger
Dauer: 1 Std.
Ausstellungseintritt zzgl. 2 €
 


Veranstaltungen für Kinder:
Telefonische Anmeldung für Experimente, Kinderkurse und Kinderaktionen unter (0721) 175-2111
  • Experimente für Kinder von 5 – 7 Jahren: „Luft“
Dienstag, 2.5.2017, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr
Materialkosten inkl. Eintritt: 3 €
 
  • Experimente für Kinder von 5 – 7 Jahren: „Elektrizität“
Donnerstag, 11.5.2017, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr
Materialkosten inkl. Eintritt: 3 €
 
  • Experimente für Kinder von 5 – 7 Jahren: „Licht“
Donnerstag, 18.5.2017, 14.30 und 15.30 Uhr
Materialkosten inkl. Eintritt: 3 €
 
  • Experimente für Kinder von 5 – 7 Jahren: „Farbe“
Dienstag, 23.5.2017, 14.30 und 15.30 Uhr
Materialkosten inkl. Eintritt: 3 €
 
  • Kinderkurs: „Paläontologen – unterwegs mit Urzeitdetektiven“
für Kinder von 6 – 7 Jahren: Di., 9.5., Mi., 10.5., Mi., 17.5.2017, jeweils 15 Uhr
für Kinder von 8 – 10 Jahren: Di.,16.5.2017, 15 Uhr
Dauer: 1 ½ Stunden, Materialkosten inkl. Eintritt: 4 €
mit Anna Prim M.Sc.
 
  • Kinderaktion für Kinder von 6 – 10 Jahren: „Wer bin ich? Beobachtung lebender Tiere ganz nah“ (mit Basteln)
Samstag, 6.5.2017, 12 Uhr
Dauer: 2 Stunden, Materialkosten inkl. Eintritt: 8 €
mit Dipl.- Geol. Heike Kirchhauser
 
  • Kinderaktion für Kinder von 6 – 10 Jahren: Urzeitrallye – auf den Spuren der Urzeittiere (mit Basteln)
Samstag, 20.5.2017, 12 Uhr
Dauer: 2 Stunden, Materialkosten inkl. Eintritt: 8 €
mit Dipl.- Geol. Heike Kirchhauser

 
 
Nina Gothe M.A.
Referatsleitung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Abteilung Kommunikation
Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe
Erbprinzenstr. 13
76133 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721 175 21 55
Fax: +49 (0)721 175 21 10
E-Mail: presse@naturkundeka-bw.de
www.naturkundemuseum-karlsruhe.de

 

zurück